Leider ist Ihr Browser veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um unsere Seite richtig angezeigt zu bekommen.

Hotline 01 3850471

Kauf auf Rechnung gebührenfrei

Kostenlose Rücksendung

Kontakt Katalog bestellen Direkt bestellen
Menü

Sie haben noch keinen Artikel hinzugefügt.

Versandkostenfrei
Gesamtsumme  Inkl. MwSt.
0,00 €

Shirts

(12 Artikel)
Mehr anzeigen

Zuletzt angesehene Artikel

Schulterwärmer & Shirts aus Angora mit bester Wärmewirkung

Möchten Sie sich in Ihrer Haut rundum wohlfühlen? Dann probieren Sie doch den Tragekomfort und die Wärmewirkung von Schulterwärmern und Shirts für Damen aus Angorawolle aus. Die feinen Fasern schmiegen sich ideal an Ihren Körper und halten Sie langanhaltend warm, ohne dass Sie zu schwitzen beginnen. Tragen Sie diese als Unterziehshirts oder Alternative zu Unterhemden zuhause oder wenn Sie im Winter draußen unterwegs sind.

Schulterwärmer und wärmende Shirts für mehr Wohlbefinden

Wenn Ihnen kalt ist, fühlen Sie sich automatisch unwohl. Daher sind insbesondere im Winter Kleidungsstücke wichtig, die Sie warm halten. Zudem verhindern Sie, dass Sie sich verkühlen und erkälten, wenn Sie sich den Temperaturen angemessen anziehen. Ein Schulterwärmer ist sehr empfehlenswert, wenn es Sie öfter im Nacken- und Schulterbereich fröstelt und Sie deswegen die Schultern nach oben ziehen. In der Folge können Sie sich verspannen, wodurch Durchblutungsstörungen bis hin zu Schmerzen im Rücken und Arm entstehen. Tragen Sie für Ihr Wohlbefinden und Ihre Gesundheit wärmende Shirts unter Pullovern oder Strickjacken, um das Zwiebelprinzip zu nutzen, das Sie selbst bei eisigen Temperaturen im Freien besser warm hält als ein einzelnes Oberteil aus dickem Stoff. Solche Kleidungsstücke sind daher als Alternative zu einem Unterhemd für Damen ebenfalls sehr gut geeignet. Entscheiden Sie sich für einen Ausschnitt mit Spitzenverzierung oder für ein gemustertes Design, wenn das Shirt für Damen unter einem Pullover oder einer Bluse hervorblitzen darf. Auf diese Weise sind Sie modisch angezogen, sodass Sie sich nicht nur aufgrund der warmen Kleidung wohlfühlen, sondern ebenfalls wegen Ihres attraktiven Aussehens.

Materialien mit idealen Wärmeeigenschaften

Die meisten wärmenden Shirts für Damen bestehen zu einem gewissen Prozentsatz aus Angora. Diese besondere, sehr feine Faser stammt vom Angorakaninchen, das einen relativ langen Haarwuchs besitzt. Die Angorafaser ist von der Natur so beschaffen, dass sie sehr wirksam und langanhaltend warm hält. Gleichzeitig leitet sie ähnlich wie Schurwolle Feuchtigkeit nach außen und verhindert dadurch, dass Sie sich nass schwitzen. Aufgrund dessen können Sie einen Schulterwärmer oder ein Shirt aus Angora oder aus einem Mischgewebe mit Baumwolle optimal nachts tragen. Darüber hinaus bieten Ihnen die Schulterwärmer und Shirts für Damen aus diesem besonderen Material einen hohen Tragekomfort. Sie sind hautsympathisch und fühlen sich sehr zart auf nackter Haut an. Des Weiteren sitzen sie perfekt und tragen weniger auf als andere Wollprodukte. Dadurch können Sie diese auch unter Damenoberbekleidung anziehen, um den Wärmeeffekt zu genießen, wenn Sie zum Beispiel schicker angezogen sind oder einen Spaziergang an der frischen Luft machen möchten. Sie können diese außerdem in Verbindung mit einer wärmenden Schmerzsalbe nutzen, um die Wärmewirkung noch zu verstärken. Bei schlimmeren Verspannungen und Schmerzen empfehlen wir Ihnen überdies eine Rückenbandage zu verwenden, um Ihren Schulter- und Nackenbereich zu stützen und mit Hilfe von Kompression den betroffenen Bereich zu mobilisieren.

Pflegehinweise

Um die Langlebigkeit der Angorawolle zu gewährleisten, sollten Sie die Ratschläge für ihre Pflege unbedingt berücksichtigen.

  1. Waschen Sie Schulterwärmer und Shirts aus Angora im Woll-oder Schonwaschgang Ihrer Waschmaschine.
  2. Verwenden Sie ein spezielles Wollwaschmittel und stellen Sie eine niedrige Temperatur von maximal 30° ein.
  3. Auf den Schleudergang sollten Sie besser verzichten.
  4. Angorawolle sollten Sie nicht nass auf eine Wäscheleine hängen, sondern in Form zupfen und anschließend im Liegen trocknen lassen. Sie können die wärmenden Shirts für Damen in ein Handtuch einwickeln, damit Sie schneller trocknen.
  5. Beachten Sie die Hinweise auf den Etiketten, da für einige Produkte Handwäsche ratsam ist.
  6. Wägen Sie ab, ob es nicht ausreicht, die Kleidungsstücke zu lüften. Hängen Sie diese dazu sonnengeschützt im Freien oder im Badzimmer auf. Feuchtigkeit tut den Fasern sehr gut, weshalb wir Ihnen empfehlen, diese nach dem Duschen oder Baden ins Bad zu hängen.
Diese Website setzt Cookies auf Ihrem Endgerät. Erfahren Sie mehr über Cookies und die von unserer Website erhobenen Daten in unserer Datenschutzrichtlinie. Hier erhalten Sie auch Informationen darüber, wie Sie die Cookie-Einstellungen ändern können. Wenn Sie fortfahren oder auf "Akzeptieren" klicken, willigen Sie in unsere Nutzung von Cookies im Einklang mit unserer Datenschutzrichtlinie ein.